Testen Sie unsere "Filme auf USB Stick", bevor Sie sie kaufen

Hier können Sie testen, ob die "Filme auf USB Stick" auf Ihrem Flachbild-Fernseher oder Computer abspielbar sind.

Die drei Testfilme auf dieser Seite haben exakt dasselbe Format wie die "Filme auf USB Stick", die Sie hier im SiliconeFree Shop kaufen können. Wenn die Testfilme funktionieren, werden auch die gekauften Filme funktionieren, garantiert.

So testen Sie die Filme auf einem Flachbild-Fernseher

Schritt 1: Laden Sie die drei Testfilme auf Ihren Computer herunter
Zum runterladen klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Film-Link (.mp4) und wählen Sie aus dem Pop-up Menu "Ziel speichern unter..." oder so ähnlich, je nach Browser. Bei manchen Browsern heisst es auch "Verknüpfte Datei laden..." oder "Link speichern als...".
Schritt 2: Kopieren Sie die drei Testfilme von Ihrem Computer auf einen USB Stick
Der USB Stick sollte mit FAT32 formatiert sein. Dies ist bei allen gekauften USB Sticks der Fall.
Schritt 3: Stecken Sie die den USB Stick in Ihren Flachbild-Fernseher
Das genaue Vorgehen zum Abspielen der Filme vom USB Stick finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Fernsehers.

So testen Sie die Filme auf einem PC oder Mac

Schritt 1: Laden Sie die drei Testfilme auf Ihren PC oder Mac herunter
Zum runterladen klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Film-Link (.mp4) und wählen Sie aus dem Pop-up Menu "Ziel speichern unter..." oder so ähnlich, je nach Browser. Bei manchen Browsern heisst es auch "Verknüpfte Datei laden..." oder "Link speichern als...".
Schritt 2: Spielen Sie die runtergeladenen Filme auf dem PC ab
Zum Abspielen auf einem PC benötigen Sie irgendeinen kostenlosen Player, welcher das Videoformat H.264/.mp4 unterstützt, wie zum Beispiel den QuickTime Player oder den VLC Media Player. Bitte beachten Sie, dass der Windows Media Player die Filme nicht abspielen kann, weil er das H.264/.mp4 Videoformat nicht unterstützt.
Schritt 2: Spielen Sie die runtergeladenen Filme auf dem Mac ab
Zum Abspielen auf einem Mac verwenden Sie einfach den eingebauten QuickTime Player.

Hier sind die drei Testfilme

test 720p
sf_test_720p.mp4
Auflösung :1280 x 720, 50p (entspricht HD TV)
Datenrate :13.04 Mbit/s
Video-Format :H.264, HP (High Profile), MP4 Container mit .mp4 Dateierweiterung
Audio-Format :AAC, Stereo, 48 kHz, 128 Kbit/s
Spieldauer :30 Sekunden
test 576p
sf_test_576p.mp4
Auflösung :768 x 576, 50p (entspricht PAL TV)
Datenrate :13.16 Mbit/s
Video-Format :H.264, HP (High Profile), MP4 Container mit .mp4 Dateierweiterung
Audio-Format :AAC, Stereo, 48 kHz, 128 Kbit/s
Spieldauer :30 Sekunden
test 480p
sf_test_480p.mp4
Auflösung :640 x 480, 60p (entspricht NTSC TV)
Datenrate :13.03 Mbit/s
Video-Format :H.264, HP (High Profile), MP4 Container mit .mp4 Dateierweiterung
Audio-Format :AAC, Stereo, 48 kHz, 128 Kbit/s
Spieldauer :30 Sekunden